everyBODY‘s perfect?
gender*impulstage 2022

Die 14. gender*impulstage setzen sich mit Diskriminierungen aufgrund vorherrschender Körpernormen auseinander. Körper, die diesen Normen von schön, jung und gesund nicht entsprechen und nicht in medizinische und gesellschaftliche Vorstellungen von männlich und weiblich passen, werden als abweichend wahrgenommen. Abwertung, Verachtung oder Diskriminierung sind mögliche Folgen. Diese Benachteiligungsstrukturen zu erkennen, zu reflektieren und gegenzusteuern, ist ein wichtiger Teil in der Arbeit mit Jugendlichen.

Die Fachtagung gender*impulstage 2022 – everyBODY‘s perfect? Zur Ungleichwertigkeit von Körpern findet am Dienstag, 18. Oktober 2022 von 13 bis 18 Uhr im Landhaus in Bregenz entsprechend der geltenden COVID-19 Bestimmungen statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen bald. Der Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung im Amt der Vorarlberger Landesregierung und der Verein Amazone freuen sich über Ihr Interesse!

 

Filmreihe in Kooperation mit dem Spielboden Dornbirn
In Kooperation mit dem Spielbodenkino Dornbirn zeigte der Verein Amazone im Vorfeld der gender*impulstage 2022 drei Filme zur thematischen Einstimmung.

 

Niemals Selten Manchmal Immer
1. Oktober 2022, 19.30 Uhr
Spielfilm, Regie: Eliza Hittman
USA 2020, 97 Minuten, OmdU

Als die 17-järhige Autumn bemerkt, dass sie ungewollt schwanger geworden ist, kratzt sie gemeinsam mit ihrer Cousine Skyler ein wenig Geld zusammen. Die beiden machen sich auf den Weg nach New York City. Im Gepäck haben sie nur die Adresse einer Klinik. Auszeichnungen: Sundance Film Festival 2020, US Dramatic Special Jury Award, Silberner Bär bei der Berlinale 2020


Frau im Overall vor Plakat: Three Billboards Outside Ebbing, MissouriGirl
8. Oktober 2022, 19.30 Uhr
Spielfilm, Regie: Lukas Dhont
Belgien, Niederlande 2018, 105 Minuten, OmdU

Die Geschichte der 15-jährigen Lara, die, unterstützt von ihrem Vater, hart trainiert, um eine professionelle Ballerina zu werden, bekommt im Verlauf des Films einen ungewöhnlichen Spin: Bald stellt sich heraus, dass Lara als Junge geboren wurde und kurz vor einer Geschlechtsumwandlung steht.


Mädchen in Motorradkluft: L'ANIMALEKokon
14. Oktober 2022, 19.30 Uhr
Spielfilm, Regie: Leonie Krippendorff
Deutschland 2020, 94 Minuten, deutsche Originalfassung

Jahrhundertsommer in Berlin-Kreuzberg. Im multikulturellen Mikrokosmos bahnt sich die 14-jährige Nora ihren Weg durchs Erwachsenwerden. Während die Hitze auf ihrer Haut klebt, bekommt sie zum ersten Mal die Periode, entdeckt ihre Liebe für andere Mädchen und lernt die wilde Romy kennen. Ein Film über Mädchen, die sich von den Körperbildern der allgegenwärtigen sozialen Netzwerke emanzipieren und erst so herausfinden, wer sie sein wollen. 

 


Veranstalterinnen der gender*impulstage


Logoleiste